Öffnungszeiten der Ausstellung: Mittwoch 15.00 - 20.00 Uhr - und nach Vereinbarung

Imagevideo-Spot Malermeister Wahmes, Klein Berßen

 

Tadaaa! 🎉
Wir freuen uns, Euch unseren Imagevideo-Spot präsentieren zu können.


05. Juni 2021:
Highlighting in Form einer Fototapete.
Im Rahmen der Umgestaltung einer Küche mit offenem Wohnbereich, haben sich die Kunden für ein Highlighting in Form einer Fototapete entschieden. Im Bereich der Küche erstreckt sich die Fototapete über die gesamte Wandhöhe, im Wohnbereich hingegen ist sie auf 2/3 Höhe als längliches Bild auf einer Leinwand verarbeitet worden.
Die übrigen Wandflächen sind mit einer hochwertigen Vliestapete tapeziert worden. Im Hauptbereich in einem warmen Grauton und in einem Teilbereich in einem Blauton. Im oberen Bereich der Wandflächen haben wir mit einem Glattvlies, welcher auch im Deckenbereich verarbeitet ist, einen Deckenfries entstehen lassen, sodass ein fließender Übergang im identischen Farbton zur Decke entstanden ist.
Ihr seht, es gibt eine unheimliche Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten, zu welchen wir euch natürlich jederzeit gerne individuell beraten. 🧑🏼‍🎨👩🏻‍🎨


22. Januar 2021:
Neugestaltung unseres Ausstellungsflures 👨🏼‍🎨
Wir haben unseren Ausstellungsflur neu gestaltet, um euch einen kleinen Einblick in die Welt der Kreativtechniken zu ermöglichen. 🪄
Kreativtechniken sind eine schöne Ergänzung im Bereich der Wandgestaltung (mit Tapete) und sorgen für einen unvergleichlichen Hingucker. 👀
Auf den nachfolgenden Bildern seht ihr die in unserem Ausstellungsflur gestalteten Kreativtechniken;
- Betontechnik “Frescoton“,
- Echt-Rost-Technik,
- Kalkputz/Lehmputz-Schablonen-Technik “Calce Argilla“ in den Ausführungen;
“Italia“, “Africa“, “Arabic“, “Italia + India“
Sämtliche dieser Techniken lassen sich farblich individuell nach Wunsch gestalten. 🎨
Für weitere Infos könnt ihr euch natürlich jederzeit über die üblichen Kontaktmöglichkeiten mit uns in Verbindung setzen. 🤗


29. Juli 2020:
Mit den nachfolgenden Bildern möchten wir euch heute den Industrie-Stil näher bringen. Der Industrie-Stil liegt absolut im Trend. Oftmals geht man fälschlicherweise davon aus, dass der Industrie-Stil einen eher kühlen Charakter mit sich bringt. Die nachfolgenden Bilder, des von uns gestalteten Neubaus, überzeugen hoffentlich vom Gegenteil.
Vorrangig wird im Industrie-Stil sowohl im Bereich der Möbel, als auch bei der Wandgestaltung, mit gedeckten und erdigen, insbesondere mit braunen, rostig roten und orangenen Farbtönen gearbeitet. Richtig in Szene gesetzt wird das Gestaltungskonzept mit Betonoptiken. Auch wir haben hier eine tolle Betontechnik der Firma Frescolori mit der Produkutbezeichnung FRESCOTON® verarbeitet, welche das Highlight im Wohnbereich darstellt. Das Besondere dieses Produktes liegt in der Hochwertigkeit der nachhaltigen Rohstoffe, die frei von Lehm und Gips sind. Hauptbestandteil von FRESCOTON® ist Carrara-Marmor aus der Toskana. Ein frischer Wind wird dem Industrie-Stil durch das Einbringen pastelliger Farben eingehaucht.
Das gesamte Zusammenspiel von Möbeln und Wandgestaltung ergibt letztlich einen angenehmen Wohlfühlcharakter.


20. Juli 2020:
Heute möchten wir euch mal wieder ein paar Gestaltungsinspirationen an die Hand geben. 👨🏼‍🎨
Die nachfolgenden Bilder sind im Rahmen einer Renovierung nach einem Umbau entstanden. Die verwendeten Farbtöne und Muster unterstreichen den natürlichen Charakter, zusammen mit der Einrichtung ergeben sie dann das große Ganze.
Wir legen grundsätzlich sehr viel Wert darauf, dass sich ein roter Faden durch die Räumlichkeiten zieht und beraten euch bei der entsprechenden Umsetzung des großen Ganzen immer gern. 🤗


16. Februar 2020:

🌳 Holz hat mehrere Leben verdient! 🌳

 

Um euch die Wandverkleidung mit, teils recyceltem, Echtholz näher bringen zu können, haben wir einen Teilbereich unserer Ausstellung neu gestaltet.

 

Die Wandverkleidung wird von Hand hergestellt und jedes Paneel ist ein Unikat. Das Programm der Firma Indo HWZ International ist in 8 Kategorien unterteilt, von der jede Kategorie ihre eigene Geschichte erzählt.

 

Die Kategorie „Teak FSC“ besteht aus recyceltem Holz. Für die Herstellung wird bis zu 200 Jahre altes Holz, aus beispielsweise ehemaligen Böden, Balken und Türen, zur Herstellung der Wandpaneele verwendet.

 

Die bei der Fertigung von Möbeln und Fußböden anfallenden Kleinteile des Gummibaums, welcher zuvor jahrelang der Gewinnung von Kautschuk gedient hat, werden in der Kategorie „Driftwood“ zu Wandpaneelen verarbeitet.

 

Die Wandpaneele bringen eine tolle Behaglichkeitsatmosphäre mit sich und sind ein richtiger Hingucker, beispielsweise zur Gestaltung einer Garderobenrückwand, im Bereich des Fernsehers u.v.m.

 

In den Kommentaren fügen wir euch einen Link, zu einem kurzen Produktvideo der Firma Indo HWZ International, ein.

 

Macht euch, in unserer Ausstellung, gerne selbst ein Bild davon. Wir freuen uns auf euch. 🙋🏻‍♀️🙋🏼‍♂️



25. September 2019:

 

Nur Mut zu Farben und Mustern! 👨🏼‍🎨

 

Um euch die Gestaltungsmöglichkeiten eines Kinderzimmers näher bringen zu können, haben wir eine unserer Musterecken in ein Kinderzimmer verwandelt.

 

Wir haben hier eine gemusterte Vliestapete, eine Wandleiste, ein überstreichbares Glattvlies und einen Teppichboden verarbeitet.

 

Da sich die Interessen und der Geschmack der Kinder häufig aufgrund des Alters ändern, fällt die Entscheidung für DIE richtige Tapete oftmals sehr schwer. Wir empfehlen daher, den Großteil der Wandflächen mit einer überstreichbaren Tapete und lediglich Teilflächen mit einer gemusterten Tapete zu tapezieren.

 

Sobald die vorhandene Tapete als „out“ deklariert wird, habt ihr relativ kostengünstig die Möglichkeit, das Kinderzimmer „up to Date“ zu bringen, indem lediglich die gemusterte Tapete gegen eine andere ausgetauscht und die überstreichbare Tapete farblich entsprechend angepasst wird.

 

Schaut gerne in unserer Ausstellung vorbei und lasst euch von den vielen Gestaltungsmöglichkeiten inspirieren.
Wir beraten euch gern!



3. Februar 2019:

 

Heute wollen wir mit einem weit verbreiteten Mythos aufräumen -


"Tapeten gehören nicht ins Badezimmer, da sie Schimmelbildung begünstigen."

 

Dieser Mythos ist schlichtweg falsch.

 

Sowohl an Decken- als auch an Wandflächen ist die Gestaltung mit der Tapete problemlos möglich. Insbesondere Vliestapeten sind entweder waschbeständig, hochwaschbeständig, scheuerbeständig oder hochscheuerbeständig. Das Trägermaterial der Vliestapete ist eine dampfdiffusionsoffene Kombination aus Textilfasern und Zellulose, welche die Tapeten besonders strapazierfähig macht. Ebenfalls werden sie durch diese Kombination formstabil und feuchtigkeitsbeständig. Diese Beschaffenheiten ermöglichen es, z. B. Schmutz und Wasserflecken mit einem feuchten Tuch oder einem Schwamm von der Tapete zu entfernen.

 

Tapeten lassen sich durch entsprechendes Überspachteln vorhandener Fliesenbereiche auch ohne große Abrissarbeiten auf die ehemaligen Fliesenflächen anbringen.

 

Eine weitere Gestaltungsmöglichkeit stellt die Verlegung von Designbelag im Boden- und Wandbereich dar. Viele von euch kennen den Begriff Domestic. Domestic ist jedoch nur einer von vielen Designbelagsherstellern. Dies nur zur kurzen Erläuterung, sodass ihr das Produkt Designbelag auch zuordnen könnt.

 

Lediglich im direkten Nassbereich, der Dusche, ist das Anbringen einer Tapete nicht möglich. Aber auch für diesen Bereich haben wir euch mit der „fugenlosen Dusche“ eine tolle Gestaltungsmöglichkeit aufgezeigt, die besonders pflegeleicht ist.

 

Mit den nachfolgenden Bildern zu diesem Thema möchten wir euch entsprechend inspirieren.



23. Januar 2019:

 

Leidenschaft ist das beste Werkzeug - Mit einer Briefmarke, welche diesen Slogan trägt, verschicken wir unsere Briefe an Euch. Für uns ist es jedoch nicht nur ein Slogan auf einer Briefmarke, sondern wir arbeiten genau nach diesem Motto. Wir stehen mit Leidenschaft hinter dem, was wir tun und den Produkten, welche wir Euch anbieten und verarbeiten.

 

Deswegen haben wir auch in unserem Wohnhaus so viele verschiedene Produkte verarbeitet, wie es die vorhandenen Flächen nur hergaben. Wir haben Vliestapeten, überstreichbare Strukturvliestapeten, Textiltapeten, Deckenleisten, Wandleisten, Fußleisten, Designbeläge, Holzdielen und die fugenlose Duschvariante verarbeitet. Auch Ihr habt die Möglichkeit, aus unserer großen Produktpalette das Richtige für Euch zu finden. Natürlich jederzeit gerne mit unserer Unterstützung. Mit den nachfolgenden Bildern aus unserem Wohnhaus möchten wir Euch einige weitere Inspirationen und Gestaltungsmöglichkeiten an die Hand geben.



27. Mai 2018:

 

 

Auch mit wenig Farbe, kann man viel bewirken!

 

Da sich keine Tapete in der Form finden ließ, wie sie sich unsere Kunden wünschten, haben wir die vorhandene Tapete zunächst in demselben Cremeton gestrichen, wie er sich in der Tapete im oberen Bereich wiederfinden lässt. Dafür haben wir mit Hilfe unseres Farbtonscanners denselben Farbton bestimmen können. Im Anschluss daran haben wir mit Hilfe eines Lasers die Streifen exakt ausgerichtet, und dann entsprechend dem Kundenwunsch in einem harmonischen Grünton gestrichen.

 

Ihr seht, alle Wünsche lassen sich realisieren.



27. Juni 2017:

 

Dieses Wohnzimmer macht der Bezeichnung "Individualität" alle Ehre!
Durch die Kombination von drei Designbelägen ist ein individueller Fußboden entstanden. Die Hauptfläche wurde mit einem Designbelag in Holzoptik gestaltet. Um den Essbereich optisch vom restlichen Teil abzugrenzen, wurde dieser mit einem Designbelag in schlichter Steinoptik und einem Designbelag in Retro-Fliesenoptik gestaltet. Auch im Wandbereich spiegelt sich die kombinierte Gestaltung wieder. Die Musterwand sticht hervor, die übrigen Wandflächen halten sich schlicht zurück. Die Decken, Türen und Fußleisten wurden mit einer weißen Holzlasur beschichtet, sodass die natürliche Maserung sichtbar bleibt.



11. Juni 2017:

 

Umgestaltung eines Flures!


Wunsch des Kunden war es, durch Wand- und Bodengestaltung den Flur so umzugestalten, dass dieser trotz des geringen Lichteinfalls hell und freundlich wirkt.


Verarbeitet haben wir Strukturvliestapeten, welche wir in einem hellen und einem etwas abgedunkelten Grauton mit Latexfarbe gestrichen haben, umso eine hohe Strapazierfähigkeit zu erreichen.


Die Türzargen und Türen haben wir von dunkelbraun auf weiß umlackiert.


Ein heller Designbelag in Holzoptik und weiß lackierte NMC-Leisten runden das Gesampaket ab.



12. April 2017:

Heute möchten wir euch eine strapazierfähige und pflegeleichte Gestaltungsmöglichkeit für hochbeanspruchte Wandflächen vorstellen - das Capafloc Vario-System.

 

Das Capafloc Vario-System liegt voll im Trend und wird beispielsweise gerne in Treppenfluren, Hauswirtschaftsräumen, Kellerräumen und Garagen angebracht. In drei Arbeitsgängen erreichen wir die erwünschte Beschichtung. Im ersten Arbeitsgang werden die sogenannten Capafloc-Chips auf das nasse Klebebett aufgesprüht, im zweiten Arbeitsgang die überstehenden Capafloc-Chips abgebürstet und im dritten Arbeitsgang mit einem Klarlack beschichtet. Hiernach sind die entsprechend beschichteten Wandflächen scheuerbeständig, kratz- und stoßfest und schwerentflammbar.

 

Auch im Lager, welches an unsere Ausstellung grenzt, haben wir dieses System verwendet. Wer sich also ein Bild davon verschaffen möchte, kann es sich gerne bei uns anschauen.



25. Januar 2017:

Büroräume in moderner Stilrichtung gestaltet!


Kundenwunsch lautete: Gesamtgestaltung in modernem Stil. Wir haben einen anthrazitfarbenen Designbelag in Steinoptik verlegt und weiße NMC-Stuckfußleisten angebracht. Die Hauptwandflächen wurden im Farbton weiß gestrichen. Als Highlight wurde in jedem Büroraum eine Teilfläche mit einer Omexco-Tapete in Betonoptik tapeziert.

 

Die weißen Wandflächen geben der Tapete in Betonoptik eine schöne Wirkungsmöglichkeit, der anthrazitfarbene Designbelag fügt sich sehr gut ein, sodass ein stimmiges Gesamtpaket entstanden ist.



23. Oktober 2016:

Umgestaltung eines Wohnhauses!

 

Der vorhandene Fliesenboden wurde mit einem Designbelag belegt. Die Wandfläche wurde im passenden Farbton zum Fußboden gestrichen. Die Tür wurde weiß lackiert.

 

Passend zum Fußboden wurde die Wand am Treppenaufgang mit einer Vliestapete beklebt. Auch die Treppenstufen wurden mit dem Designbelag des Flures belegt.

 

Zwischen Treppenstufen und Wand wurden weiße Stuckfußleisten angebracht, da diese dort besonders gut zur Geltung kommen.

 

Um dem Raum mehr Lebendigkeit zu geben, wurde eine Teilfläche mit einer Vliestapete in einem freundlichen Farbton tapeziert.

 

Der vorhandene Fliesenspiegel an der Wandfläche im Hauswirtschaftsraum wurde entfernt und die Fläche mit Designbelag beklebt. Dadurch ist die Wandfläche gleichbleibend geschützt.



4. September 2016:

Neugestaltung eines Wohnzimmers!

 

Die Klinkerfläche wurde glatt gespachtelt und mit einer Omexco-Tapete beklebt.

 

Die Deckenfläche wurde mit einer Strukturvliestapete "Marburger Decke" beklebt.

 

Auch der verklinkerte Pfeiler wurde glatt gespachtelt und mit einer Omexco-Tapete beklebt.

 

Die Fliesen wurden mit Domestic belegt.



4. August 2016:

Die Ausstellung hat ab sofort mittwochs in der Zeit von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr - und nach Vereinbarung geöffnet!


Für alle diejenigen, die es am Sonntag nicht zur Eröffnung geschafft haben, hier einige Bilder der Ausstellung.



8. Juni 2016:

Mauergedicht am Rathaus in Sögel fertiggestellt!


Im Jahre 2014 ist das Projekt “Mauergedichte“ in der Gemeinde Sögel gestartet worden. Die Ideengeberin dieses Projektes, Christiane Bangert und die Pressebeauftragte, Ingrid Cloppenburg kontaktierten uns und fragten an, ob wir uns die Anbringung eines Gedichts der Anette von Droste-Hülshoff am Rathaus in Sögel zutrauen würden. Gerne haben wir die Herausforderung angenommen.

 

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken. Uns hat die Anbringung des Mauergedichts sehr viel Freude bereitet.



30. Mai 2016:

Neugestaltung eines Treppenflures!


Die Wandflächen waren mit einer weiß gestrichenen Raufasertapete beklebt. Dadurch wirkte der Flur sehr kühl und steril. Nach Entfernung einiger Bahnen und der Neuanbringung einer Mustertapete an diesen Flächen, erhielt der Raum ein wohnlicheres Ambiente.

 

Die noch verbliebene Raufasertapete wurde in einem leichten Umbra-Farbton gestrichen.

 

Mit einem Fries wurde ein schöner Abschluss zwischen Wand- und Deckenfläche geschaffen.



21. Mai 2016:

Vorher-Nachher-Bilder zweier Treppenrenovierungen. Auch die Wandgestaltungen sind durch unser Team ausgeführt worden.

 

Designbelag in Holzoptik auf den Trittflächen und den Blenden, Frontflächen weiß lackiert.

Holztreppe mit Designbelag in Holzoptik belegt.